7 Gründe, warum Seilspringen das beste Training ist
Fitness

7 Gründe, warum Seilspringen das beste Training ist

4. Starke Knochen

Seilspringen stärkt nicht nur die Muskeln, sondern auch die Knochen. Seilspringen verbessert die Knochendichte. Das liegt daran, dass jedes Mal, wenn Sie springen, Ihre Knochen den Aufprall der Landung abfedern. Ihr Körper stärkt dadurch Ihre Knochen. Dies ist sehr nützlich für Menschen mit einer Prädisposition für Osteoporose oder schwache Knochen.

5. Verbessert Ihre Konzentration, Koordination und Motorik

Wenn Sie noch nie Seilspringen gemacht haben, wird es ziemlich schwierig sein, es direkt von Anfang an zu beherrschen. Sie müssen das Seil schwingen und im richtigen Moment springen. So trainieren Sie nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihre Konzentration, Koordination und Motorik. Gehirngymnastik also!

6. Kondition

Wenn Sie Seilspringen betreiben, werden Sie bald feststellen, dass Ihr Herz schneller zu schlagen beginnt. Ihre Atmung wird schwerer und Sie beginnen früher mit dem Schwitzen. Versuchen Sie, 10 Minuten hintereinander zu springen. Das ist nicht einfach! Wenn Sie öfter springen, werden Sie Ihre Ausdauer erheblich verbessern. Sie halten jedes Mal ein bisschen länger durch. Da Herz und Lunge trainiert werden, trägt dies auch zu einer besseren Herzgesundheit und einer höheren Leistungsfähigkeit der Lungen bei. Win, win, win!

7. Stressabbau

Seilspringen ist nicht nur sehr gut für den Körper, sondern auch für den Geist. Wenn Sie ein schönes Musikstück auflegen und fröhlich auf und ab springen, werden Sie feststellen, dass dies auch etwas mit Ihrer Stimmung macht. Durch das Training werden Glückshormone freigesetzt, die den Stress abbauen.