Ernährung Lifestyle

Wussten Sie, dass Sie besser schlafen, wenn Sie eine Stunde vor dem Schlafengehen DAS essen?

Das wichtigste Vitamin für einen guten Schlaf ist Vitamin B6. Man nennt es auch das Traumvitamin und das nicht umsonst. B6 sorgt für eine gute Nachtruhe und lebhafte Träume. Ihr Körper braucht Vitamin B6, um das Schlafhormon Melatonin zu produzieren. Wenn Sie einen Vitamin B6-Mangel haben, merken Sie dies sofort an Ihrem Schlafrhythmus. Eier und Walnüsse sind beispielsweise reich an Vitamin B6.

Eine Handvoll Walnüsse enthält nicht nur Vitamin B6, sondern auch 20% der täglich empfohlenen Magnesiummenge. Dieser Stoff hilft Ihnen, sich zu entspannen, damit Sie ruhig schlafen können. Magnesium ist auch in Erdnüssen und Pinienkernen enthalten. Genehmigen Sie sich also einen schönen Nuss-Snack vor dem Schlafengehen!

Neben Magnesium sorgt auch Kalium für einen erholsamen Schlaf. Kalium tötet unruhige Gefühle ab und kommt vor allem in Kartoffeln, Spinat und Bananen vor.

Das ist sicherlich einen Versuch wert. Was haben Sie zu verlieren? Vergessen Sie nicht, dies mit Ihren Freunden auf Facebook zu teilen.